Logo Perełki

Das Erholungs und Rehabilitationsheim PEREŁKA

Wirtualny spacer

Hotel
Pokój 1
Pokój 2

Kältetherapie

KRYOTHERAPIE
Kryotherapie als lokales Verfahren bezeichnet man den gezielten Einsatz von der Kälte. Im Laufe der Anwendung ziehen sich die Blutgefäße zusammen. Die Wirkung der Kälte lässt sich als schmerzlindernd, anästhesierend und schwellungsbehandelnd betrachten. Die Indikationen sind demzufolge: Sehnen-, Muskel- und Gelenkkapselentzündung sowie Schmerzen der Schulter.

LAMPE SOLLUX
Lampe ist so konzipiert, Wärmebehandlung des Hautgewebes durch Infrarot-Wärme durchführen. Lampe mit einem blauen Filter, ein Analgetikum, wird auch verwendet, um Hautreizung beim Abziehen und nach der Behandlung zu verringern. Rotes Licht und reduziert Entzündungen und beschleunigt Die Wundheilung.